Ein Einbau, der nichts ausschließt.
Die Anpassungsfähigkeit der CHORWO gilt selbstverständlich nicht nur
für die Raumgestaltung als solche, sondern auch für die Beschaffenheit
der Wände. Die CHORWO-Zarge lässt sich auf Grund der ausgefeilten
Technik sowohl in Mauerwerk wie auch in Trockenbauelemente perfekt
einpassen.

Einbaumöglichkeiten:

Massivwand
1 Falzgegenseitig bündig, in die Leibung öffnend
2 Falzseitig bündig, herkömmlich öffnend

Leichtbauwand
3 Falzgegenseitig bündig, in die Leibung öffnend
4 Falzseitig bündig, herkömmlich öffnend

Massivwand (Mauerwerk, Beton) und Leichtbauwand
5 Montage in der Leibung
6 Montage in der Leibung


PDF Download PDF
Eibauvarianten
ImpressumCHORWOAllgemeine Geschäftsbedingungen